Liebespunkte

Bild Hohenzollernbrücke

Hohenzollernbrücke in Köln

Liebespunkte

Auch in Deutschland verbereitet sich der Boom der Liebesschlösser rasant – nicht nur in Köln an der Hohenzollenbrücke.

Ursprünglich befestigten Absolventen Vorhängeschlösser ihrer Spinde an der Brückenlaterne auf der Milvischen Brücke, die in Rom über den Tiber führt.

Die Auswirkungen dieses Brauches werden lokal immer wieder kontrovers diskutiert und gerade dadurch kommt dieser Brauch auch immer wieder in das Blickfeld „der Betroffenen“ – der Verliebten.

In Rom z.B. verbot Bürgermeister Walter Veltroni den Brauch 2007 nachdem eine Laterne unter der Last der Schlösser umgeknickt war.
Die Gemeinde Rom sorgte jedoch kurz darauf durch das Anbringen von Pollern mit dazwischen gespannten Ketten für alternative Plätze für die Liebesschlösser.

Die Vorhängeschlösser an dem Geländer der Hohenzollernbrücke, die frisch verliebte Paare dort seit einigen Monaten befestigen, werden wohl trotz erster Ankündigung der Deutschen Bahn auch nicht entfernt.

Natürlich steht die Sicherheit auch in diesem Bereich an erster Stelle – und das soll es ja auch.
– und natürlich muss man auch respektieren wenn eine Stadt die Schlösser an ihren Brücken nicht will.

Aber es gibt ja ausreichend gute Möglichkeiten diesen Brauch sinnvoll zu pflegen.

Hier sind die Liebespunkte in Deutschland aufgeführt.

Wenn Sie auch einen kennen, der hier noch nicht aufgeführt ist, einfach kurz eine Info schicken
– am Besten mit einem Bild oder einem kleinen Video

Danke